Eine Karte für einen erleichterten Zugang von Personen mit Behinderung zu Kultur-, Sport- und Freizeitangeboten
Home Wo zu beantragen

Wo zu beantragen

Sie können die EDC bei einer der 5 belgischen, im Behindertenbereich zuständigen Einrichtungen beantragen.

Diese Karte ist kostenlos. Bei Diebstahl oder Verlust kann Ihnen einmal ein kostenloses Duplikat ausgehändigt werden.

Nachfolgend finden Sie unterschiedlichen Möglichkeiten für Personen mit Unterstützungsbedarf oder ihren rechtlichen Vertreter, eine EDC Karte zu beantragen. Diese ist abhängig davon, an welche Einrichtung Sie sich wenden. Nehmen Sie Kontakt auf mit der Einrichtung, von der Sie bereits eine Unterstützung erhalten.

  • Föderaler Öffentlicher Dienst Soziale Sicherheit

    Sie können Ihren Antrag wie folgt stellen:
     

    • mit Hilfe des Onlineformulars, das auf der Webseite der FOD Soziale Sicherheit ist;
    • per Post an nachstehende Adresse:

      Föderaler Öffentlicher Dienst Soziale Sicherheit
      Generaldirektion Personen mit Behinderung
      Boulevard du Jardin Botanique 50 boîte 150
      1000 Brüssel.
       

  • Dienststelle für Selbstbestimmtes Leben (DSL)

    Wenden Sie sich bitte an Ihre Kontaktperson oder an das Büro der Dienststelle für Selbstbestimmtes Leben. Die Kontaktangaben finden Sie auf der Webseite: www.selbstbestimmt.be.
     

  • Vlaams Agentschap voor personen met een handicap (VAPH)

    Sie können Ihre Anfrage über das Onlineportal www.mijnvaph.be einreichen. Hierfür benötigen Sie Ihren Personalausweis, Ihren Pin-Code und ein Kartenlesegerät.
     

  • Agence pour une Vie de Qualité (AViQ)

    Wenden Sie sich bitte (persönlich, telefonisch, per Fax, per E-Mail) an das für Ihren Wohnort zuständige Regionalbüro. Informationen zu Ihrem Regionalbüro finden Sie auf der Seite der Agentur: www.aviq.be.
     

  • Service public francophone bruxellois (Dienst Phare)

    Sie können Ihren Antrag stellen, indem Sie nachstehende Informationen angeben: Name, Vorname, Geburtsdatum und Nationalregisternummer der Person, welche die Karte bekommen möchte, und, wenn möglich, das Phare-Aktenzeichen:
     

    • per Post an nachstehende Adresse:

      Dienst Phare
      rue des Palais 42
      1030 Brüssel
       

    • per E-Mail an info.phare@spfb.brussels
    • telefonisch unter der Nummer 02 800 82 03 (montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr)
    • über den Bereitschaftsdienst von Phare (montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr, außer mittwochs)